DE    
Investment Konferenz
Zurück
Aussteller
Premium-Sponsor:

Die VERITAS INVESTMENT TRUST GmbH in Frankfurt wurde 1991 als Kapitalanlagegesellschaft nach deutschem Recht gegründet. Als konzernunabhängige Fondsgesellschaft kann sich VERITAS völlig auf seine Kernkompetenz konzentrieren: das Asset Management.

VERITAS wurde von Lipper, dem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Fondsanalyse, als Europas beste Fondsgesellschaft 2011 in der Kategorie "Mischfonds - Kleine Gesellschaften" ausgezeichnet.

www.veritas-fonds.de


BlackRock gehört zu den weltweit führenden Investment-Managern und ist einer der größten Anbieter von Anlageverwaltungs-, Risikomanagement- und Beratungsleistungen für institutionelle und private Anleger sowie Finanzvermittler aus aller Welt. Das in Aktien-, Renten-, Geldmarkt-, alternativen Anlage- und Immobilien-Strategien investierte und von BlackRock verwaltete Vermögen belief sich am 30. Juni 2011 auf insgesamt 3,66 Billionen US-Dollar.

www.blackrock.com/de


Die Credit Suisse zählt zu den erfolgreichsten Anbietern von Exchange Traded Funds (ETFs). In der Schweiz ist sie seit vielen Jahren Marktführer, europaweit die Nummer 4. Seit mehr als 15 Jahren bietet die Credit Suisse indexbasierte Anlagelösungen. Namhafte institutionelle sowie private Anleger im In- und Ausland vertrauen auf die langjährige Erfahrung und Kompetenz für passive Produkte. Neben der Deutschen Börse in Frankfurt und Xetra sind die CS ETFs an der Borsa Italiana in Milan, der SIX Swiss Exchange, der London Stock Exchange sowie der Euronext in Paris gelistet.

www.csetf.com


Dow Jones Indexes ist ein führender Full-Service-Indexanbieter, der Indizes zur Verwendung als Benchmarks und als Basis für Anlageprodukte entwickelt, berechnet und lizenziert. Dow Jones Indexes, international bekannt für den Dow Jones Industrial Average, berechnet über 130.000 Aktienindizes sowie Indizes für alternative Anlageklassen, wie Hedgefonds, Rohstoffe und Immobilien. Dow Jones Indexes wendet transparente, objektive und systematische Regelwerke an, die vollständig in den Indexfamilien integriert sind. Dow Jones Indexes ist Teil eines Joint-Ventures, das zu 90 % von der CME Group Inc. und zu 10 % von der Dow Jones & Company, Inc. einem Unternehmen der News Corporation gehalten wird.

www.djindexes.com


Invesco ist eine der größten konzernunabhängigen Investmentgesellschaften, mit einem verwalteten Vermögen von über 640 Milliarden US-Dollar weltweit. Unsere breite Produktpalette umfasst alle wichtigen Anlageklassen wie Aktien-, Renten- und Mischfonds sowie alternative Investments wie Private Equity, Immobilien und ETFs. Heute ist Invesco in 20 Ländern mit mehr als 40 Niederlassungen vertreten.

www.de.invesco.com


Die unabhängige börsennotierte Investmentboutique mit Sitz in London wurde 1985 gegründet und beschäftigt weltweit rund 400 Mitarbeiter (davon rund 40 Fondsmanager). Für Investoren außerhalb Großbritanniens verwaltet Jupiter aktuell den „The Jupiter Global Fund“ (Luxemburger SICAV) mit 14 Investmentsubfonds, welcher in zahlreichen europäischen Ländern zum öffentlichen Vertrieb zugelassen ist. Das insgesamt verwaltete Vermögen belief sich per 31. Mai 2011 auf 24,8 Milliarden Britische Pfund.

Zu den Investmentthemen gehören europäische, asiatische und britische Aktien sowie auch einzelne Spezialthemen wie z.B. Wandelanleihen, Absolute-Return-Strategien und globale Finanzwerte. Mit über 100 Awards in den letzten fünf Jahren und basierend auf den AUM gehört Jupiter zu den erfolgreichsten Vermögensverwaltern Großbritanniens.

www.jupiterinternational.com


La Française Asset Management ist ein breit aufgestellter Vermögensverwalter (Wertpapiere und Immobilien) und betreut Kundengelder in Höhe von über 35 Mrd. Euro. Das Unternehmen ist in Frankreich und anderen Ländern vertreten und bietet innovative Investmentlösungen. Dabei folgt La Française AM einem Ansatz, der auf festen Überzeugungen beruht, und gründet seine Investmentphilosophie auf den Prinzipien des Asymmetrical Management™ Zu den Aktionären des Unternehmens gehören unter anderem die renommierte Bank Crédit Mutuel Nord Europe (CMNE) sowie Führungskräfte und Mitarbeiter.

www.lafrancaise-am.com


Wir haben den Investmentfonds erfunden®

Im Jahr 1924 legte MFS® den ersten Investmentfonds der USA auf.

Wir setzen einen konsistenten Investmentansatz um

Research-orientiert: Unsere hausintern entwickelte Methode der Aktienbewertung zielt in jeder bedeutenden Anlageklasse weltweit kontinuierlich auf die Identifizierung hoch qualitativer Investmentchancen ab.

Globale Perspektive: Wir beschäftigen global agierende Analysten in sechs Niederlassungen weltweit, die Aktien aus mehr als 80 Ländern beobachten.

Disziplinierter Selektionsprozess: Wir bieten Anlegern eine breite Palette von Fonds an, die einen konsistenten Anlagestil verfolgen und das Risiko auf Einzeltitel- und Portfolioebene streng kontrollieren.

MFS ist bestrebt, Investoren eine breite Palette von Anlagemöglichkeiten zu bieten.

www.mfs.com